Brigitte Hutt - IT-Beraterin und Autorin

Home
Texte
Dialog
Trotz alledem Blühen

Trotz alledem

Jetzt kenne ich schon drei, und ich habe nicht einmal nach ihnen gesucht oder gefragt. Vielleicht kenne ich noch viel mehr?

Drei beruflich und sozial engagierte, freundliche, sympathische, herzliche, kluge, gebildete (das ist nicht dasselbe), mitten im Leben stehende, hier in unserer Gesellschaft "ihren Mann stehende" Frauen, die sich ausdrücken können und das auch tun, die etwas zu sagen haben und das auch tun und -

Muslima sind und gerade deshalb Kopftuch tragen.

Kopftuch tragen, obwohl sie es eigentlich gar nicht unbedingt wollen. Trotz Diskriminierung, trotz Ablehnung. Oder gerade deswegen.

Weil sie Muslima sind und nicht einsehen, dass sie sich dafür schämen müssen. Weil sie ein Zeichen setzen wollen, gegen Diskriminierung des "anderen" und gegen Überbewertung von Äußerlichkeiten. Weil sie beweisen wollen, dass Kopftuchtragen absolut nichts mit dem Inhalt des Kopfes zu tun hat. Weil sie schon Leid und Tod erlebt haben aufgrund von Religionsverfolgung und sich sagen, wenn ich schon für meine Religion leiden oder gar sterben soll, dann will ich sie bewusst und mit Stolz leben.

Drei Frauen, die ich bewundere, und ich habe nicht einmal nach ihnen gesucht oder gefragt. Vielleicht kenne ich noch viel mehr? Auf jeden Fall gibt es noch viel mehr von ihnen. Und ich wünschte mir, sie könnten das Kopftuch ablegen oder tragen, wie ihnen zumute ist, unabhängig von uns "anderen".



© Brigitte Hutt März 2017

zurück